Rechtliche Hinweise

Version vom 27. September 2016

Mit dem Besuch dieser Website erkennen Sie unsere unten aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzrichtlinie an.
Diese gelten für die Websites www.glueckskette.ch, www.bonheur.ch, www.catena-della-solidarieta.ch und www.swiss-solidarity.org.

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Datenschutzregelung

Für die Glückskette («Glückskette», «Wir» oder «Uns») ist der Schutz Ihrer Privatsphäre, im Rahmen der auf unseren Websites bereitgestellten Informationen, sehr wichtig. Deswegen möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren Personendaten informieren, insbesondere über deren Bearbeitung, Bekanntgabe, Sicherung und Löschung.

1. Personendaten

Personendaten («Daten») sind alle Daten, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Sie geben uns Daten insbesondere im Rahmen von Spendenkampagnen, beim Abonnieren unseres Newsletters oder bei Kampagnen (z. B. Quiz). In der Regel beschränken sich die Daten auf folgende Angaben: Familienname, Vorname, Adresse, Postleitzahl und Ort, Land, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Geburtsdatum. Daneben erheben wir Ihre IP-Adresse.

Wir können auch anhand von Cookies Daten erfassen. Wir können Ihre IP-Adresse, Ihren Standort, Ihre Navigations- und Clickstream-Daten erhalten oder Informationen darüber, wie lange Ihr Besuch auf unserer Website gedauert hat. Wenn Sie uns bitten, Sie mit anderen Websites zu verlinken (z. B. mit Ihrem Facebook-Konto), können wir auch auf diese Weise Informationen erhalten.

Personendaten im Zusammenhang mit finanziellen Transaktionen (z. B. Kreditkartendaten) werden uns nicht übermittelt. Die Verarbeitung dieser Daten untersteht den Regeln und Datenschutzrichtlinien der Websites und Plattformen, die für die Abwicklung dieser Transaktionen zuständig sind.

Wir senden Ihnen nur dann Informationen, wenn Sie uns die Zustimmung dafür gegeben haben. Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern und die Informationen abbestellen, indem Sie uns kontaktieren. Hierzu reicht es, eine E-Mail zu senden oder den Link in unseren Newslettern zu nutzen.

Des Weiteren erheben wir Ihre Daten, wenn Sie sich bei uns bewerben.

2. Bearbeitung

Unser vornehmliches Ziel ist es, Ihnen die Dienste zu bieten, die Sie verlangen, oder von denen wir glauben, dass sie unsere Websites verbessern.

Durch Akzeptierung dieser Datenschutzregelung geben Sie Ihr Einverständnis, dass wir Ihre Personendaten für folgende Zwecke erheben, speichern und nutzen dürfen:

3. Bekanntgabe

Grundsätzlich geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Dennoch bestehen Ausnahmen, z. B. wenn wir unseren rechtlichen Verpflichtungen nachkommen müssen. Des Weiteren geben wir Ihre Daten unter Umständen an folgende Gruppen bekannt:

Wenn Sie auf Ihre Personendaten zugreifen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

4. Cookies

Um die Qualität unserer Dienstleistungen und Kommunikation zu verbessern, verwenden wir den professionellen Webanalysedienst Google Analytics.

Die von Google Analytics erfassten Informationen sind anonym. Besucher unserer Website werden nicht persönlich identifiziert.

Google Analytics verwendet Cookies, um die Interaktionen der Besucher mit unserer Website zu verfolgen. Diese Cookies speichern Informationen wie den Zeitpunkt des Besuchs auf der Website, die Anzahl der Besuche und welche Webseite zuletzt besucht wurde.

Die IP-Adresse erlaubt Google Analytics das Land, die Region und die Stadt, in der sich der Besucher befindet, zu identifizieren.

Die Datenschutzbestimmungen von Google Analytics finden sich hier. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

5. Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Massnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten gegen unbefugtes Bearbeiten zu schützen. Wir verbessern unsere Massnahmen entsprechend dem technologischen Fortschritt, wobei Daten, nach derzeitigem Stand der Technik, nicht umfassend geschützt werden können.

Besonders schützenswerte Daten, wie z. B. Bankdaten im Spendenbereich, beschaffen nicht wir, sondern unsere Partner; bitte beachten Sie dazu deren eigene Datenschutzrichtlinien.

6. Löschung

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie dies nach geltendem Recht zulässig ist. Danach werden Ihre Daten gelöscht. Daten von erfolglosen Stellenbewerbern werden sogleich gelöscht.

7. Widerspruchsrecht sowie Fragen zum Datenschutz

Sie können selbstverständlich der Bearbeitung Ihrer Personendaten jederzeit widersprechen. Dafür reicht eine entsprechende Mitteilung an uns, entweder schriftlich an: Glückskette, Rue des Maraîchers 8, Postfach 132, 1211 Genf 8 oder per E-Mail.

Allgemeinen Geschäftsbedingungen