Ihr nachhaltiges Engagement

Möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Engagement für Menschen in Not nachhaltig wirkt? Mit einem humanitären Fonds, Legat oder einer Erbschaft zugunsten der Glückskette können Sie dies bereits heute tun.

Ein Fonds, der Ihren Namen trägt

Wenn Sie eine oder mehrere Grossspenden tätigen und mitbestimmen möchten, wofür Ihre Spende eingesetzt wird, so eignet sich dazu ein humanitärer Fonds. Dank mehrmaligen Beiträgen lebt Ihr Fonds über viele Jahre.

Dieser kann Ihren oder einen von Ihnen gewählten Namen tragen. Mit dem Geld des Fonds finanzieren wir Projekte, die dem von Ihnen gewählten Zweck entsprechen.

Unsere Expertinnen und Experten beraten und helfen Ihnen gerne bei der Erstellung eines humanitären Fonds. Ein solcher Fonds ist ab einem Betrag von 300’000 Franken möglich.

Ein älteres Ehepaar sitzt auf einer Parkbank und schaut auf den See.

«Mit einem Legat, einer Erbschaft oder einem humanitären Fonds stellen Sie sicher, dass Ihr Vermögen in Ihrem Sinne und entsprechend Ihrer Werte nachhaltig eingesetzt wird und wirkt. Das garantieren wir Ihnen bei der Glückskette. »
Catherine Baud-Lavigne, stellvertretende Direktorin

Legat oder Erbschaft

Möchten Sie Ihr Engagement für Menschen in Not auch über Ihr Leben hinaus fortführen?

So können Sie dies über ein Legat oder eine Erbschaft tun. Sie können die Glückskette als Erbin oder mit einem Legat in Ihrem Testament berücksichtigen.

Unsere Expertinnen und Experten beraten und helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie Fragen zu Legaten oder Erbschaften zugunsten der Glückskette haben.

Broschüre herunterladen

Eine ältere Frau spaziert durch den Wald.

Corinne Mora, Verantwortliche Legate und Erbschaften

Corinne Mora
Verantwortliche Legate und Erbschaften
Tel.: 058 458 12 32
E-Mail

Ihre Spende macht den Unterschied. Dank Ihrem nachhaltigen Engagement können wir benachteiligten Menschen noch besser und nachhaltiger helfen.