Unwetterhilfe in der Schweiz

Immer wieder wird die Schweiz von heftigen Gewittern oder Überschwemmungen getroffen – Auch hier helfen wir dank Ihrer Spende.

Schäden durch Unwetter und Hochwasser

Heftige Gewitter, Überschwemmungen, Erdrutsche und Hochwasser – auch in der Schweiz führen Naturkatastrophen immer wieder zu grossen Schäden an Mensch, Natur und Infrastruktur.

Die Bilder der grossen Katastrophen wie Lothar im Jahr 1999 und das enorme Hochwasser im Jahr 2005, das praktisch alle Kantone betraf, sind immer noch präsent.

Aber auch Katastrophen, die es nicht in die Medien schaffen, haben für die Betroffenen schwer zu tragende Konsequenzen.

Zwei Männer fischen nach schweren Überschwemmungen Treibholz.

Ihre Spende macht den Unterschied. Dank Ihrer Solidarität können wir auch in der Schweiz Menschen helfen, die durch Naturkatastrophen alles verloren haben.

So hilft Ihre Spende

  • Im Rahmen der Soforthilfe können wir dringende Kosten wie das Anschaffen neuer Kleider oder Möbel sofort übernehmen
  • Für Privatpersonen, Familienbetriebe oder finanzschwache Gemeinden übernehmen wir die Restkosten, die von Versicherungen, Gemeinden oder anderen Stellen nicht gedeckt werden

Ein Mädchen entsorgt nach heftigen Unwettern beschädigtes Mobiliar in einer Mulde.

«Wir unterstützten seit unseren Anfängen benachteiligte Menschen in der Schweiz. Meist treffen solche Katastrophen Menschen, die es sonst schon schwer haben, über die Runden zu kommen. Hier möchten wir mit unserer Unwetterhilfe einen Beitrag leisten.»
Fabienne Vermeulen, Leiterin Hilfe Schweiz

Hilfe für Betroffene

In der Schweiz sind die Menschen zum Glück meistens gut versichert. Normalerweise übernehmen dann die Versicherungen die Kosten, die durch eine Naturkatastrophe entstehen.

Oft trifft es aber leider genau die Menschen, die sich keine gute Versicherung leisten können oder die die Restkosten wie Selbstbehalte oder Kosten, die nicht von der Versicherung übernommen werden, nicht bezahlen können.

Nach einer eingehenden Prüfung jedes einzelnen Falles durch unsere Expertinnen und Experten können wir einen Beitrag an diese Kosten leisten oder sie vollständig übernehmen.

Hilfe finden

Freiwillige helfen bei den Aufräumarbeiten nach einer Überschwemmung.

Eine Gemeinde, die von schweren Unwetterschäden getroffen wurde.

Hilfe für finanzschwache Gemeinden

Nebst Einzelpersonen unterstützen wir auch Familienbetriebe oder Gemeinden, welche über ein niedriges Einkommen verfügen.

Auch hier prüfen unsere Expertinnen und Experten die Situation genau und entscheiden, was wir an Kosten übernehmen können.

Hilfe finden

In den letzten 70 Jahren haben wir mit 209 Millionen Franken Spenden Unwettergeschädigte in der Schweiz unterstützt.

News

Unsere Partnerorganisationen für die Unwetterhilfe Schweiz

  • heks eper
  • heks eper