20.08.2018

Verheerende Überschwemmungen im indischen Staat Kerala

Die durch den Monsun verursachten Überschwemmungen in Indien haben mehr als 400 Menschen getötet und mehrere hunderttausend Menschen in die Flucht getrieben. Sie benötigen dringend Nothilfe und Unterstützung im Wiederaufbau.

JETZT SPENDEN

Im Südindischen Staat Kerala hat der aussergewöhnlich starke Monsun zu verheerenden Überschwemmungen geführt. Hunderttausende Menschen mussten ihr Zuhause verlassen und sich und ihre Familien in Sicherheit bringen. Mehr als 400 Menschen fanden bereits den Tod.

Dringend nötige Hilfe

Die Kommunikation ist zusammengebrochen, ganze Dörfer sind von der Aussenwelt abgeschnitten und die Menschen, die sich in Sicherheit bringen konnten, brauchen dringend Nahrungsmittel, Kleider, medizinische Hilfe und Unterkünfte. Noch ist es schwierig an den Wiederaufbau zu denken. Aber all die überfluteten Häuser müssen wohl komplett wiederaufgebaut werden. Auch hier ist die indische Bevölkerung auf Hilfe angewiesen.

Partnerhilfswerke und ihre Partner sind vor Ort und leisten Hilfe

Mehrere unserer Partnerhilfswerke sind eng mit Indien verbunden und arbeiten seit mehreren Jahren in der Region. Ihre lokalen Partner haben bereits mit der Verteilung von Nahrungsmitteln, Kleidern und Hygieneartikeln begonnen. Auch im Bereich der Hygiene und Wasserversorgung können sie aktiv werden. Und in absehbarer Zeit werden wir mit unseren Partnern den Wiederaufbau unterstützen.

So können Sie mithelfen

Damit unsere Partnerhilfswerke und ihre lokalen Partner die dringend nötige Hilfe leisten können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Ihre Spende macht den Unterschied!

Sie können ganz einfach online spenden. Wenn sie lieber eine Posteinzahlung machen, so finden Sie unsere Einzahlungsscheine in jeder Poststelle. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!