16.06.2021

Coronavirus International: 5 Millionen Franken Spenden zusätzlich

Die Schweizer Bevölkerung zeigte sich auch beim erneuten Spendenaufruf für die internationale Coronahilfe sehr solidarisch: Seit Anfang Mai erhielt die Glückskette fünf Millionen Franken Spendengelder.

Die gesamte Spendensumme für die Sammlung «Coronavirus International» beläuft sich seit unserem nationalen Solidaritätstag im Oktober 2020 neu auf mehr als 14 Millionen Franken. Neben den bestehenden Projekten in 14 Ländern wird neu auch Hilfe in Nepal und Indien unterstützt.

 

Fokus der Hilfe weltweit

Die Projekte unserer Partnerhilfswerke legen den Fokus unter anderem auf die Stärkung der lokalen Gesundheitsversorgung, auf die Gesundheitsprävention, die Verteilung von medizinischem Material sowie Sensibilisierungskampagnen für medizinisches Personal und die Bevölkerung. Gefährdete Menschen erhalten Überbrückungshilfen in Form von Bargeld oder Hilfsgütern. Zudem wird für Kinder der Zugang zu Schulbildung trotz geschlossener Schulen gewährleistet.

Zu den bisher 20 finanzierten Projekten werden bereits neun weitere Projektanfragen geprüft.

Jetzt spenden!