18.11.2020

Für Kinder, Opfer von Gewalt in der Schweiz – Was Ihre Spende bewirkt

In diesem Artikel erfahren Sie, wie die Projekte, die wir mit Ihren Spenden unterstützen, Kindern, die in der Schweiz Opfer von Gewalt geworden sind,helfen.

AKTION 2019

Fast 50’000 Kinder, die Opfer von physischer oder psychischer Gewalt, Vernachlässigung oder Missbrauch wurden, standen im Mittelpunkt der 4. Ausgabe von Cœur à Cœur. Diese Ausgabe fand im Kanton Wallis, in Sion,

statt.
Dank Ihrer beispiellosen Solidarität und den 3’140’136 Franken Spenden,
die Sie uns anvertraut haben, konnten wir 27 Projekte von Schweizer Organisationen finanzieren. Sie ermöglichen diesen Kindern, Schutz, Unterstützung und einen Rahmen zu finden, in dem sie trotz des Leidens aufwachsen können. Ein herzliches Dankeschön!

Fast 3’000 Kinder und 1’200 Eltern haben dank Ihrer Spenden Unterstützung erhalten.
Diese Kinder und Familien, die in Notunterkünften leben, sind mit äusserst schwierigen Situationen konfrontiert, da sie in ihren Häusern Gewalt erlebt
haben.
Die Projekte, die mit den über Coeur à Coeur gesammelten
Spendengeldern finanziert werden, bieten Kindern ein schützendes und fürsorgliches Umfeld, welches die Auswirkungen von Gewalt auf ihre Gesundheit und Entwicklung mildert und sie auf ihrem Weg zu begleitet.
Entdecken Sie in diesem Artikel konkrete Beispiele für unterstützte Projekte.

« Die von Coeur à Coeur unterstützten Projekte bieten angemessene Antworten auf die Bedürfnisse von Kindern, die Opfer häuslicher Gewalt sind, um ihnen zu helfen, ihr Leben in einer sicheren Umgebung wieder aufzubauen und sich von den erlebten Traumata zu befreien. Der innovative Aspekt der ausgewählten Projekte liegt darin, dass sie Lücken in bestehenden Angeboten zur Unterstützung von Kindern in Schwierigkeiten schliessen oder neue Ansätze in der Begleitung von Kindern und ihren Eltern entwickeln. »
Fabienne Vermeulen, Programmverantwortliche Schweiz

Das Heim der Stiftung für Jugend und Familie in Founex im Kanton Waadt nimmt Kinder zwischen 6 und 16 Jahren auf, die Schwierigkeiten im familiären Umfeld ausgesetzt sind.

Dank der während Coeur à Coeur geleisteten Spenden konnte ein Permakultur-Gartenprojekt ins Leben gerufen werden. Die Kinder profitieren so von einem ersten Kontakt mit der Landbearbeitung, der ihnen eine neue Perspektive auf die Ernährung und den Umgang mit der Natur gibt.Zusätzlich zum spielerischen und erzieherischen Aspekt, den der Garten hat, unterstützt er die intellektuelle und psychologische Entwicklung der Kinder.
Mehr dazu im Video.

Le Berceau, ein Kinderheim in Monthey, im Kanton Wallis, ist eine Notfall-Eltern-Baby-Betreuungsstruktur. Mütter und/oder Väter, die mit Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Elternschaft konfrontiert sind, können von einer persönlichen Begleitung und Unterstützung durch Gesundheitsexperten profitieren.

Ihre Spenden ermöglichen diesen Familien täglich die Öffnung dieses sicheren Raumes, in dem Eltern und Kinder lernen können, wie sie Ihre Lebenssituation gemeinsam (neu) gestalten und eine Beziehung des Vertrauens und der Liebe (wieder) aufbauen können.

Das Zentrum LAVI – Solidarité femmes in Fribourg, ist ein Frauenhaus und eine Opferberatungsstelle, die sich um Mütter und Kinder kümmert, die von Gewalt betroffen sind und bietet ihnen einen stabilen Rahmen.

Dank Ihren Spenden finanzieren wir ein Projekt, das die bestehenden Dienstleistungen des Zentrum LAVI verstärkt und das Angebot erweitert. Insbesondere geht es darum, die den Kindern angebotenen Aktivitäten nach dem Montessori-Ansatz auszubauen, ein Kinderbetreuungssystem einzurichten, wenn die Mütter in der Beratung sind, und die Kontinuität der Kinderbetreuungsberatungen innerhalb der Struktur zu gewährleisten.

Entdecken Sie die anderen Projekte, die während der Aktion Coeur à Coeur 2019 finanziert wurden

Wir danken Ihnen für Ihre Solidarität. Gemeinsam machen wir einen Unterschied.