Werden Sie Freiwillige oder Freiwilliger

Spenden Sie Zeit und drücken Sie Ihre Solidarität mit einem Freiwilligeneinsatz aus.

An nationalen Sammeltagen benötigen wir Ihre Hilfe ganz besonders. An jedem dieser Tage stellen mehr als 600 freiwillige Helferinnen und Helfer aus der ganzen Schweiz ihre Zeit in den Dienst der Glückskette.

Sie nehmen die Spendenversprechen am Telefon entgegen, versenden Einzahlungsscheine und unterstützen unsere Arbeit in vielfältiger Weise.

Tragen auch Sie den Solidaritätsgedanken weiter und werden Sie ein Teil unserer Erfolgsgeschichte.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich noch heute an. Sobald wir wieder einen Sammeltag organisieren, werden wir Sie per E-Mail kontaktieren und Ihnen alle benötigten Informationen zusenden.

Jetzt anmelden

Telefonzentrale in Zürich mit Freiwilligen, die Spenden am Telefon entgegennehmen.

«Mit jedem nationalen Sammeltag nimmt eine neue Solidaritätskette ihren Anfang und bringt die Hilfe dorthin, wo die Katastrophe Leid und Verwüstung gebracht hat. Ohne unsere freiwilligen Helferinnen und Helfer wäre das niemals möglich.»
Catherine Baud-Lavigne, stellvertretende Direktorin

Mögliche Tätigkeiten

  • Spendenversprechen am Telefon entgegennehmen
  • Spendenversprechen mit Laptop oder iPad erfassen
  • Einzahlungsscheine einpacken
  • administrative Unterstützung vor und nach einem Sammeltag
  • Social-Media-Betreuung an Sammeltag
  • Postbelege sortieren (Genf)
  • Einsätze im Rahmen von «Jeder Rappen zählt»
    • diverse Tätigkeiten am Infostand
    • Einsätze für Sponsoren von JRZ

Freiwillige nehmen an einem Sammeltag Spendenversprechen per Telefon entgegen.

Freiwilligeneinsatz in der Telefonzentrale

Priska Spörri, Verantw. Öffentlichkeitsarbeit und Partnerbeziehungen

Priska Spörri
Verantwortliche Freiwilligeneinsatz
Tel.: 058 458 12 12
E-Mail »