IBAN : CH82 0900 0000 1001 5000 6

30.11.2021

JUGENDLICHE IN NOT: DIE HILFE WIRKT

Seit 2015 unterstützen wir Jugendliche in Not (im Alter von 15 bis 25 Jahre) in der Schweiz bei der sozialen und beruflichen Integration. Um mehr über die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit dieser Projekte zu erfahren, haben wir die Hochschulen HETS (Genf), ZHAW (Zürich) und SUPSI (Tessin) beauftragt, die Hilfe, die diese Jugendlichen erhalten haben, zu evaluieren.

Wussten Sie, dass wir 1 % des Gesamtbetrags unserer Spendensammlungen für die Wirkungsanalyse der Projekte verwenden, die wir unterstützen? Denn für uns ist es von entscheidender Bedeutung, dass wir Projekte finanzieren, die den Bedürfnissen der Menschen in Not entsprechen. Die Evaluation der Projekte ermöglicht es uns und den Organisationen, die wir finanzieren, die Wirksamkeit der Hilfe zu messen und unsere Hilfsmassnahmen zu verbessern. Seit 2015 unterstützen wir Jugendliche in Not (im Alter von 15 bis 25 Jahre) in der Schweiz bei der sozialen und beruflichen Integration. Um mehr über die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit dieser Projekte zu erfahren, haben wir die Hochschulen HETS (Genf), ZHAW (Zürich) und SUPSI (Tessin) beauftragt, die Hilfe, die diese Jugendlichen erhalten haben, zu evaluieren.

 

Jeder Rappen Ihrer Spende zählt

Der sinnvolle Einsatz Ihrer Spenden hat für uns oberste Priorität. Um dies zu gewährleisten, haben wir ein strenges Auswahlverfahren entwickelt. Ausserdem stellen wir mit der Auswertung und Analyse der Arbeit der von uns unterstützten Organisationen sicher, dass die geleistete Hilfe nachhaltig ist und den Bedürfnissen der Menschen in Not entspricht.

Um eine qualitativ hochwertige Analyse der Aktivitäten der von uns unterstützten Organisationen durchzuführen, wenden wir 1 % des Spendenbetrags unserer Sammlungen für die Wirkungsanalyse der Projekte auf. Von dieser Evaluation profitieren nicht nur wir, sondern auch die unterstützten Organisationen, die einen detaillierten Bericht über ihre Aktivitäten, Stärken und Schwächen erhalten. Die Evaluation ist eine wertvolle Informationsquelle und ein Instrument zur Verbesserung der Hilfsmassnahmen, für die es den Organisationen oft an Ressourcen und Zeit fehlt.

Jugendliche in Not

Seit 2015 unterstützen wir die soziale und berufliche Integration von Jugendlichen in Not. Die Schwierigkeiten, mit denen Jugendliche bei der sozialen und beruflichen Integration in der Schweiz konfrontiert werden, sind vielfältig. Sie hängen sowohl von den sozialen und wirtschaftlichen Bedingungen in den Kantonen als auch von der Art und dem Niveau der Ausbildung der Jugendlichen ab. Auch die Art der Unterstützung von Jugendlichen ohne Schulabschluss durch öffentliche und private Institutionen ist in den einzelnen Kantonen sehr unterschiedlich. Die Glückskette hat sich dafür entschieden, Projekte zu unterstützen, die den schwächsten Jugendlichen – sowohl in Bezug auf ihr Bildungsniveau als auch ihr soziales Umfeld – helfen.

 

 

 

 

 

 

 

© SOS-Ticino

Studie: Die Hilfe wirkt

Im Rahmen der durch die Hochschulen für Sozialarbeit durchgeführten Studie wurden neun Projekte evaluiert, um ihre Wirksamkeit zu beurteilen und festzustellen, ob sie den Bedürfnissen und Erwartungen der Jugendlichen entsprechen und wie sie den persönlichen und beruflichen Werdegang der Jugendlichen beeinflusst haben.

Die Ergebnisse der Evaluation machen deutlich, dass die Projekte

Die Aussagen der Jugendlichen und das gesammelte Datenmaterial zeigen, dass die Projekte es den Begünstigten ermöglichen, konkrete Ziele auf drei Ebenen zu erreichen:

Schliesslich zeigt die Studie, dass die Projekte den Jugendlichen geholfen haben, ein besseres Selbstwertgefühl zu entwickeln, verantwortungsbewusster und unabhängiger zu handeln und trotz der schwierigen Situation wieder Motivation aufzubringen

Die Glückskette hat ein Unterstützungsprogramm entwickelt, das den unterschiedlichen regionalen und kantonalen Rahmenbedingungen voll und ganz Rechnung trägt. Aus diesem Grund ist die Fortführung des von der Glückskette lancierten Programms von entscheidender Bedeutung.
- Studie, Evaluation: von der Glückskette unterstützte Projekte für Jugendliche in Not in der Schweiz

Haben Sie Lust, mehr zu erfahren? Sie können die folgenden Dokumente herunterladen :

Evaluation Projekte für Jugendliche

Studienzusammenfassung