10.09.2020

Lesbos: Brand in Flüchtlingslager Moria

Rund 12’000 Menschen leben im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Ein Lager, das eigentlich für 2’800 Menschen konzipiert ist.
Nun brannte es ein zweites Mal im Lager, alle Bewohnerinnen und Bewohner mussten evakuiert werden. Die meisten mussten die Nacht im Freien verbringen.
Die Not ist gross und die Menschen brauchen dringend Notunterkünfte, Lebensmittel und Güter des täglichen Bedarfs.

Aus unserem Fonds für Flüchtlingshilfe unterstützen wir die Organisation SAO, welche seit mehreren Jahren in Moria Frauen auf der Flucht unterstützt und nun effizient und schnell hilft.

Spenden für unsere Flüchtlingshilfe nehmen wir gerne entgegen: 

Jetzt Spenden!

Gemeinsam machen wir einen Unterschied!