01.06.2021

Coronavirus international - Social Media Kit

Mit Ihrem Engagement auf Social Media können wir noch mehr Leute mit unserem Spendenaufruf erreichen. Appellieren Sie gemeinsam mit uns an die Solidarität aller, damit wir die Menschen, die aufgrund der Coronavirus-Krise in eine Notlage geraten sind, unterstützen können.

Video anschauen Jetzt spenden

So engagieren Sie sich auf Social Media

Sich auf Social Media zu engagieren ist ganz einfach: Wir haben unten Bild- und Textmaterial zum Download für Sie vorbereitet. Dieses dürfen Sie gerne zur Unterstützung unserer Sammlung verwenden.

Bitte nicht vergessen:

Verwenden Sie bitte diese Hashtags:  #SwissSolidarity #CoronaSolidarity #CoronavirusInternational

Verlinken auf: https://spenden.glueckskette.ch/

Das Wichtigste zur Sammlung

Auch hier in der Schweiz hat das Coronavirus unseren Alltag komplett auf den Kopf gestellt, aber langsam kehren wir zu einer gewissen Normalität zurück. Doch in den Ländern, in denen unsere 24 Partnerhilfswerke tätig sind, ist nichts mehr wie es war, und die Pandemie gerät ausser Kontrolle.

Zurzeit breitet sich das Coronavirus in Südasien, insbesondere in Indien und Nepal, sowie in Lateinamerika rasant aus. Aus den betroffenen Ländern erreichen uns schreckliche Bilder. Menschen, die bereits vorher in fragilen Kontexten oder Armut lebten, sehen sich mit noch schwierigeren Lebensbedingungen konfrontiert. Die Ärmsten trifft diese Pandemie am härtesten. Dadurch werden die sozialen Ungleichheiten noch verschärft. Die Coronavirus-Krise kennt keine Grenzen und kann nur durch internationale Solidarität überwunden werden.

Sie möchten noch mehr über unsere Sammlung erfahren? Alle Informationen finden Sie hier.

So spenden Ihre Followers

Ob mit Kreditkarte, per Einzahlungsschein, PayPal oder Twint, spenden geht ganz leicht. Am besten teilen Sie diesen Spendelink: https://spenden.glueckskette.ch/

Oder sie verweisen auf E-Banking: IBAN: CH82 0900 0000 1001 5000 6, Glückskette, 1211 Genf 8, SWIFT: POFICHBEXXX, Postfinance, 3030 Bern

Auch interessant:

Diese Hilfe für «Coronavirus Schweiz» haben wir seit März 2020 unterstützt.

 

Spendenaufruf

Télécharger